Castelluccio 2015 - fein wie immer

Im August 2015 waren wir wieder mit Airsthetik in Castelluccio und genossen unter der Leitung von Ralphy und Hans viele schöne Flüge und eine tolle Woche.

Wir hatten zusammen mit Ralphy ein hübsches Appartement im Agriturismo La Valle delle Aquile und konnten bis auf einen Tag auch immer draußen Frühstücken.
 
Geflogen sind wir am Monte Sierra, Rifugio, Fontanille, Monte Vettori und an zwei Tagen bei Nordwind am Monte Gemmo (Tres Pizzi) in Esanatoglia bei Matelica. Es waren lange und kurze  Flüge und vor allem schöne Flüge laughing.
 
Da Sabine einen neuen Gleitschirm kaufen wollte, hat Ralf ihr zwei Schirme zum Testen mitgebracht. Auch hier noch mal ein dickes Dankeschön für diesen tollen Service kiss. Nachdem ich den ersten Tag mit dem Spantik durchaus zufrieden war und Ralf mich am kommenden Morgen fast schon zum Swift 4 prügeln musste, weil ich dann doch etwas skeptisch wurde, habe ich den Swift 4 danach - auch fast zu meiner eigenen Überraschung - nicht mehr hergegeben. Ein wirklich tolles Schirmchen, was ich zwei Tage nach dem Urlaub bei Ralphy bestellt habe smile und das rechtzeitig zum Sicherheitstraining am Gardasee eintreffen wird.
 
Neben Ralf und Hans waren noch Karl und Willi als alte Bekannte dabei und jede Menge andere nette Pilotinnen und Piloten. Zu unsere Erleichterung war es dieses Jahr auch eine ganz normale Flugreise: Letztes Jahr hatte man manchmal etwas das Gefühl, dass man komisch angesehen wird, wenn man mal ein Bier trinkt...
 
Das Wetter war auch OK. Wir hatten in Castelluccio zwar auch schon noch besseres Wetter und noch bessere Bedingungen aber letztendlich war doch jeder Tag fliegbar.
 
Beim Groundhandling-Slalom-Laufwettbewerb (mit aufgezogenem Schirm bergab laufen ohne den Schirm abzulegen und ohne abzuheben) hat Sabine in der Fortgeschrittenen Gruppe den 1. Platz erreicht. Ok, ich gebe zu, Claus hat nicht mitgemacht.... Aber bisschen stolz bin ich trotzdem.
Alles in allem war es mal wieder eine absolut gelungene Flugreise ins Land der Trüffel und Pasta smile und es gibt keinen Grund nächstes Jahr nicht wieder nach Castelluccio zu reisen smile.

 

 
 
Powered by Phoca Gallery
Zum Seitenanfang