Dune du Pyla 2019 - Ruhrgebiet meets Colorado cool

Ende Mai/Anfang Juni waren wir wieder zwei Wochen auf dem Panorma Campingplatz direkt an der Dune du Pyla.

Leider hat es sich dieses Jahr nicht ergeben, dass wir uns mit Freunden zeitlich abstimmen konnten, um - wie schon so oft - dort einen gemeinsamen Urlaub zu verbringen. Und die üblichen Verdächtigen, die eigentich um diese Zeit immer an der Düne sind, haben leider ebenfalls gefehlt. Somit waren wir zuerst alleine. Nach einigen Tagen hat sich aber ergeben, dass Erin und Chris, ein Pärchen aus Colorado, das wir 2012/13 in Iquique kennengelernt haben, auch auf dem Panorma Campingplatz ankamen. Wie sich immer wieder zeigt, ist die Gleitschirmwelt doch unglaublich klein und man sieht sich immer irgendwo auf der Welt wieder laughing. Chris und Erin befinden sich gerade "mal wieder" auf Weltreise und waren auch gerade in Frankreich unterwegs. Diesmal sind die Beiden mit einem Landrover Defender mit aufgesetzter Kabine, und nicht mit den Motorrädern, auf Tour.

Die Wiedersehensfreude war riesig laughing, und wir verbrachten miteinander einige tolle Tage an der Düne und bei gemeinsamen Essen und Sonnenuntergängen.

Die Flugbedingungen waren dieses Jahr eher durchwachsen: Es gab einen unglaublichen Tag, wo schon vor 9 Uhr morgens und bis abends nach 22 Uhr geflogen wurde. Außerdem gab es ein paar ganz gute Tage, aber auch Tage mit Regen, Sturm, zu wenig Wind oder Wind aus der falschen Richtung.

In der Summe war es aber für uns doch ein chilliger und gemütlicher Urlaub laughingcool.

 

 
 
Powered by Phoca Gallery
Zum Seitenanfang